Die Protagonisten der Premiere vom 11. Mai 2017

*URBANE ABENTEUER: HUMZA DEAS 

2015 wurde der New Yorker Skater & Fotograf Humza Deas als Hochhauskletterer zum Instagram-Star. Was die Bilder des damals 18-Jährigen von anderen Wagemutigen unterschied war die poetische Bildsprache, seine Vielseitigkeit und seine ausgeprägte Persönlichkeit. Von Humza wollen wir wissen, wie er damit klarkommt, seinen Underground-Status zu verlieren. Wie der Hype seine Arbeit beeinflusst. Wie er seine Zukunft sieht. Wann er glücklich ist und was ihn fertig macht.  

Paula_Schwarz.jpg

*SOCIAL BUSINESS: PAULA SCHWARZ 

Ihre exzellenten Kontakte nutzt Paula Schwarz dafür, den Drive und die Innovationskultur der Start-up-Szene in soziale Projekte einzubringen. Hierzu segelt sie zum Beispiel mit Gleichgesinnten um griechische Inseln, um angesichts der dramatischen Lage vor Ort eine App für Flüchtlinge zu entwickeln. Aktuell ist sie gerade aus Jordanien zurück, um modernste Medizintechnik für Traumapatienten zu testen und zu verbessern. Von Paula wollen wir wissen, ob sie den Glauben an das Gute schon mal verloren hat. Was sie motiviert. Ob man mit Social Business auch Geld verdienen darf. Wer ihre größten Feinde sind. Und wer ihre besten Mitstreiter.  
 

 Bild: (c) HausmacherArt

Bild: (c) HausmacherArt

*POESIE: SAMUEL KRAMER

Noch in der Schulzeit tourte Samuel von Poetry Slam zu Poetry Slam und überraschte dabei durch kräftige Wortbilder, die einem die Sprache verschlagen können.  Der amtierende Hessenslam-Gewinner hat jetzt sein Abitur in der Tasche und nach eigener Aussage keine Ahnung von der Zukunft. Von Samuel wollen wir wissen, wann er weiß, dass ein Gedicht fertig ist. Ob er es gerne hört, mit ehrwürdigen deutschen Dichtern verglichen zu werden. Welches Buch er gerade liest.  Wann man als erwachsen gilt und ob er schon mal für Geld ein Liebesgedicht geschrieben hat.     

Ermöglicht durch: Allen & Overy

Michael Nast.jpg

*POPLITERATUR: MICHAEL NAST

In kürzester Zeit vom Blogger zum Bestsellerautor, dessen Buch "Generation Beziehungsunfähig" mit Matthias Schweighöfer verfilmt wird.  Michael Nast hat einen Nerv getroffen und wird von vielen Medien als einer derjenigen gehandelt, der in die Seele der Liebessuchenden dieser Zeit schauen kann, ihnen schonungslos aus den Herzen spricht. Von Michael wollen wir zum Beispiel wissen, wie es sich anfühlt vom Beobachter zum Beobachteten zu werden. Ob es sich anders schreibt, wenn Millionen Menschen auf das nächste Buch warten und ob er aus seinem "alten" Leben als Unbekannter etwas vermisst. 

Heidi_Joubert_sw.jpg

*YOUTUBE-STAR: HEIDI JOUBERT

Es ist ein Phänomen dieser Zeit, dass ein Handy-Video Dein Leben verändern kann. Im Guten wie im Schlechten. Für die Londonerin Heidi Joubert wurde 2016 eine U-Bahn-Fahrt durch Frankfurt zum kleinen Wunder, als ihr Jam mit einer Musikerfreundin innerhalb von wenigen Tagen um die Welt ging. Was kaum einer, der nicht Cajon spielt, wusste: in ihrer Szene ist Heidi längst ein Star und ihre Cajon-Tutorials schauen bis zu 1,5 Millionen Menschen. Wir wollen von Heidi wissen, woher ihre bedingungslose Passion für die Holzkiste kommt. Ob sie seit letztem Jahr anders U-Bahn fährt und wie es ist, wenn sich plötzlich Stevie Wonder zu Dir auf die Bühne schleicht.  

 Bild: (c) Holger Rogge

Bild: (c) Holger Rogge

*AFRIKASURFER: CARLO DRECHSEL

Spätestens als einer seiner Reisebekannten erschossen wurde, musste Carlo klar geworden sein, dass die Gefahr, vor der ihn alle immer gewarnt hatten, allgegenwärtig war. Nach insgesamt über 50.000 Kilometern durch 26 Länder, in einem über 20 Jahre alten Pajero, ist der Darmstädter Surfer zum Glück wohlauf zurück in Europa. Er blickt auf eine wilde, ereignisreiche Zeit zurück, mit unzähligen Begegnungen, Freuden, Gefahren und anderen Überraschungen auf der Suche nach der perfekten Welle. Wir wollen von ihm wissen, woher zum Teufel ihm die Idee zu diesem Trip gekommen ist. Ob nicht im Wasser alle Länder gleich sind. Was aus seinem Fernweh geworden ist und wie sich sein Blick auf die Welt verändert hat.